PCR vor Reise / Reha / Krankenhaus

Sehr geehrte Urlauber und Patienten,

Wir testen unsere eigenen PatientInnen und praxisfremde Personen – nur nach Absprache und mit Termin.

Welchen Test benötige ich?

Wir bieten sowohl die Rapid / Realtime / q-PCR (Schnell-PCR / NAT-PCR) als auch die Labor / Reverse Transcription / RT-PCR an.
Das Urlaubsland / das Krankenhaus oder die Rehaeinrichtung entscheiden, ob eine Rapid – PCR oder eine Labor – PCR anerkannt wird. Wir haben darauf keinen Einfluss. Bitte erkundigen Sie sich rechtzeitig, welche PCR – Art Sie benötigen.

Ich benötige eine Rapid – PCR / q-PCR

Bitte beachten Sie, wie alt die Rapid – PCR sein darf. Dies entscheidet das Urlaubsland / Krankenhaus / die Rehaeinrichtung. Deshalb benötigen wir eine telefonische Absprache, da wir nicht jeden Tag Rapid-PCR anbieten können. Bitte melden Sie sich unter 03677-63434.

Für Urlauber kostet die Rapid – PCR 40€ inkl. Befund in Deutsch und Englisch.
Nach aktueller Testverordnung ist die Rapid – PCR bei Krankenhausaufenthalt und / oder Reha kostenlos – wir benötigen Ihre Aufnahmepapiere (Name des Patienten, Datum der Aufnahme), Krankenversichertenkarte und Personalausweis.

Ich benötige eine Labor – PCR / RT-PCR

Bitte beachten Sie, wie alt die Rapid – PCR sein darf. Dies entscheidet das Urlaubsland / Krankenhaus / die Rehaeinrichtung. Da unser Labor immer noch viele Proben zu bearbeiten hat, nehmen wir nur PCR an, die 48 bis 72 Stunden vorher abgenommen werden können. Wenn Sie am Flughafen stehen und Ihr Ergebnis ist nicht fertig, können Sie nicht mitfliegen – wenn Ihre OP – Zeit dran ist und Ihre PCR ist nicht fertig, werden Sie möglicherweise nicht operiert! Diese Verantwortung können und wollen wir nicht übernehmen!
Für die Labor – PCR ist es deshalb ebenfalls notwendig, dass Sie telefonisch einen Abstrichtermin mit uns ausmachen! Wir prüfen, ob die aktuellen Befundzeiten und der Transport mit dem Zeitfenster Ihrer PCR passt. Bitte melden Sie sich unter 03677-63434.

Was benötige ich zum Abstrich?

Bitte bringen Sie zur einfacheren Registrierung ihre Krankenversichertenkarte mit und einen amtlich gültigen Personalausweis oder Reisepass. Es erfolgt keine Abrechnung mit der Krankenkasse. Außerdem benötigen wir wenn zutreffend die Aufnahmepapiere für das Krankenhaus oder die Rehaeinrichtung.

Wieviel kostet die PCR?

Achtung! Die Kosten sind abhängig vom Labor. Die hier gelisteten Preise gelten nur für unser Labor – bei anderen Ärzten und Laboren ist ein anderer Preis möglich!

Die PCR für Reisen – egal ob Geschäftsreise oder Urlaubsreise ist keine Leistung der Krankenversicherung. Die Kosten müssen vollständig selbst getragen werden. Die Kosten unterscheiden sich, ob Sie gesetzlich (z.B. AOK, DAK, Barmer…) oder privat versichert sind.
– bei gesetzlich versicherte Patienten ist die PCR eine Igelleistung; Gesamtkosten ca. 70 € (PCR 65€ + Abstrich 5€)
– bei privat versicherten Patienten muss eine Abrechnung nach GOÄ erfolgen ca. 150€
Sie erhalten etwa 3-4 Wochen nach Abstrich eine Rechnung unseres Labors an Ihre Adresse in Deutschland, die Sie bitte an das Labor überweisen. Eine Bezahlung vor Ort ist nicht nötig.

Was für ein Zertifikat bekomme ich?

a) Zertifikate für Smartphones
– iOS – Nutzer: Sie erhalten auf einer Visitenkarte einen Link (QR-Code) für eine App für Ihr Handy (aktuell nur iOS) unseres Labors. Die App und zusätzliche Informationen erhalten Sie hier.
– iOS und Android – Nutzer: Sie erhalten von uns den QR – Code für die Corona – Warn – App.

Ablauf: Sie scannen Ihren Strich-Code (iOS-App) oder QR-Code (Corona-Warn-App), den Sie von uns erhalten. Sobald Ihr Ergebnis fertig ist, erhalten Sie den Befund per Push-Funktion direkt auf Ihr Handy (Internetverbindung nötig!). Ist der Befund übertragen, bleibt er unabhängig von einer Internetverbindung auf Ihrem Handy in Ihrer App gespeichert.

b) Zertifikate zum Ausdrucken
Ihren Strichcode können Sie über diese Internetseite eingeben. Wenn Ihr Befund fertig ist, lässt sich das international gültige Zertifikat abrufen und/oder ausdrucken (englisch/deutsch).

Was muss ich zum Termin mitbringen?

Wir benötigen Ihre Krankenversichertenkarte, wenn Sie die Igelleistung in Anspruch nehmen möchten. Als Privatpatient bringen Sie wenn vorhanden eine Krankenversichertenkarte und/oder ein Ausweisdokument mit.