Liebe Patienten, liebe Eltern!

Am 26.04.2018 hat das RKI die Landkreiskarte der Hochrisikogebiete aktualisiert und veröffentlicht. Seit diesem Datum ist der Ilmkreis als Hochrisikogebiet für FSME eingestuft.
Damit sollten alle Personen, die sich im Ilmkreis im Freien aufhalten oder arbeiten gegen FSME geimpft werden.
Ist Ihr Schutz aktuell? – Sprechen Sie uns an!
Gerne kann bei Vorlegen der Versicherungskarten und der Impfausweise die gesamte Familie (auch die Eltern ;-)) in unserer Praxis geimpft werden.

Kurzinfo Impfung: Die Kosten trägt die Krankenkasse. Grundimmunisierung: 3 Spritzen mit Abstand 1 und 6 Monate. Nach der 2. Spritze beginnt der Schutz bereits für die laufende Saison. Es dürfen Kinder ab dem 1. Geburtstag geimpft werden. Die 1. Auffrischung ist bei Kindern nach 3 Jahren, dann alle 5 Jahre wie bei den Erwachsenen.

Ihr Praxisteam Dr. Reichelt