Informationen für Patienten mit Wechselwunsch

Liebe Patienten, liebe Eltern,

aktuell erreichen uns aufgrund der Beendigung der Tätigkeit von Frau Dipl. med. S. Schmidt im MVZ Ilmenau täglich Anfragen mit dem Wunsch in unsere Sprechstunde zu wechseln.

Hierzu möchten wir Ihnen einige Informationen vorab geben.
Frau Dipl. med. Schmidt hat uns informiert, dass ab Mitte/Ende Oktober eine Vertretungsärztin stundenweise im MVZ Ilmenau arbeiten wird. Damit sind alle Vorsorgen ab Mitte / Ende Oktober wie gewohnt im MVZ Ilmenau möglich. Vorsorgeuntersuchungen im September bis zum Vertretungszeitraum werden durch die Zweigstelle/Standort Arnstadt des MVZ abgedeckt. Wie der konkrete Ablauf ist, können wir nicht bestimmen oder beeinflussen – wenden Sie sich bitte an die Kollegen im MVZ Standort Arnstadt: Telefon: 03628-919 616; Bärwinkelstraße 33, 99310 Arnstadt.

Sind Impfungen bei Ihrem Kind fällig und haben wir einen freien Termin, können Sie nur diese Impfungen bei uns durchführen lassen. Haben wir keinen freien Termin, wenden Sie sich bitte ebenfalls an die Zweigstelle / Standort Arnstadt des MVZ Ilmenau.

Aufgrund der hohen Patientenzahl in unserer Praxis können wir bereits seit 2017 keine Wechselpatienten aufnehmen. Bei neurologisch kranken Kindern (z.B. Epilepsie, Entwicklungsprobleme, Behinderungen, angeborene genetische Erkrankungen) ist in einzelnen Fällen ein Wechsel in unsere Praxis möglich. Dies sind Einzelfallentscheidungen. Wir benötigen zur Entscheidung Einblick in die Schwere der Erkrankung, d.h. eine Kopie des letzten SPZ- Briefes oder behandelnden Neurologen oder Krankenhauses. Liegen uns diese Dokumente vor, werden wir Sie über das Ergebnis der Entscheidung informieren.

Bei akut kranken Kindern sind wir – wie bisher wenn Frau Dipl. med. Schmidt im Urlaub oder krank war – Vertretungspraxis soweit unsere Kapazitäten das zulassen. Bitte wenden Sie sich auch an die Vertretungspraxis Dr. Tim Krüger: Telefon: 03677 – 46 80 934; Oehrenstöcker Str. 39, 98693 Ilmenau.

Ihr Praxisteam Dr. Reichelt