Covid – Impfung ab 12. Geburtstag / 12- 15jährige

Liebe Patienten, liebe Eltern,

Der Impfstoff Comirnaty® von Biontec/Pfizer wurde Ende Mai 2021 für die Impfung von Kindern und Jugendlichen zugelassen. Ab Montag, dem 7.6.2021 entfällt deutschlandweit die Priorisierung, so dass sich alle Personen ab dem 12. Geburtstag um einen Impftermin bemühen können.

Auch wir werden ab dem 7.6.2021 Kinder und Jugendliche ab dem 12. Geburtstag mit Comirnaty® impfen. In Absprache mit Tim Krüger impfen wir auch Kinder und Jugendliche aus der Kinderarztpraxis Tim Krüger. Da die Kinderarztstelle im MVZ Ilmenau unbesetzt ist, impfen wir auch Kinder und Jugendliche aus anderen Praxen.

Hauptproblem Lieferengpass Impfstoff

Leider ist der begrenzende Faktor die Bereitstellung des Impfstoffes. Für Kinder und Jugendliche gibt es (aktuell) keine Sonderkontingente zum Impfen. Jede Arztpraxis erhält pro Woche zur Zeit 6 bis 24 Impfdosen. Deshalb müssen wir bis mehr Impfstoff geliefert werden kann eine Warteliste führen.

Der Impfstoff für diese und wahrscheinlich auch für die nächste Woche ist für ab 16jährige mit Vorerkrankungen (ehemalige Priorisierung), die sich bereits früher angemeldet haben vorreserviert. Ab Mitte Juni möchten wir alle ab dem 12. Geburtstag impfen.

Wie komme ich auf die Warteliste?

– Sie können uns eine Email an info@kinderarzt-ilmenau.de schicken. Wir benötigen Vorname und Name des Impflings, Geburtsdatum und eine Telefonnummer zur Kontaktaufnahme, sowie Name des Haus-/Kinderarztes
– Ab 13.30 Uhr können Sie sich telefonisch anmelden unter 03677-63434

Wann bekomme ich meinen Impftermin?

– Donnerstag oder Freitag wissen wir, wieviel Impfstoff für die nächste Woche kommt. Dann telefonieren wir die vorgemerkten Personen auf der Warteliste ab und vergeben 2 Termine (Erstimpfung und Zweitimpfung). Wir impfen Mittwoch und Donnerstag nachmittag.
– der Zweitimpfungstermin sollte 3 bis 6 Wochen nach der 1. Impfung erfolgen. Wir bevorzugen den kürzesten Abstand von 3 Wochen um einen möglichst schnellen vollständigen Schutz zu erreichen. Während des Praxisurlaubes kann der Abstand auf die maximale Länge von 6 Wochen geändert werden.

Für wen empfiehlt die STIKO die Impfung?

Alle Personen ab dem 12. Geburtstag sind impfberechtigt. Empfohlen wird die Impfung durch die Ständige Impfkommision (STIKO) derzeit nur für 12-18jährige mit chronischen Erkrankungen oder hohem Publikumsverkehr (z.B. VerkäuferInnen u.ä.) sowie im medizinischen Bereich (Pflege, Rettungsdienst, Feuerwehr u.ä.). Näheres hierzu unter STIKO Kinder und Jugendliche.

Was muss ich mitbringen?

– Chipkarte (ohne diese keine Impfung möglich!)
– Impfausweis

Die Aufklärungsblätter und Anamnesebögen sind vorgeschrieben und sehr ausführlich. Sie helfen uns die Wartezeit in der Praxis zu verkürzen, wenn Sie die folgenden Dokumente bereits zu Hause ausdrucken und ausgefüllt mitbringen.

Anamnesebogen

Aufklärungsblatt

Vielen Dank
Ihr Praxisteam Dr. Reichelt