Friesenstraße 6, 98693 Ilmenau 03677 - 63434

Kinder- und Jugendmedizin

Unser Team unterstützt Sie, die Gesundheit Ihres Kindes zu erhalten oder im Krankheitsfall wiederherzustellen.

Unser Leistungsspektrum zur Gesundheitsvorsorge umfasst:

  • Vorsorgeuntersuchungen (U-Untersuchungen U2-J2) im Säuglings-, Kindes- und Jugendalter zur Überprüfung der gesunden Entwicklung eines Kindes in Hinblick auf Größe, Gewicht, körperliche, sprachliche und geistige Entwicklung, Hör- und Sehtestungen. Im Jugendalter liegt ein zusätzlicher Schwerpunkt auf der frühzeitigen Erkennung von Pubertätsstörungen, Bluthochdruck-, Schilddrüsen-, Zuckererkrankungen, Haltungsschäden und Schulleistungsproblemen sowie eine begleitende Beratung zur Berufswahl.
  • Impfungen entsprechend der Empfehlungen der STIKO (Ständigen Impfkommision des Robert Koch Institutes) Link: Impfempfehlung und Indikationsimpfungen (auch der Eltern)
  • Sport – Check, Wettkampf- bzw. Sporttauglichkeitsuntersuchungen z.B. Tauchtauglichkeit
  • Bescheinigungen / Atteste für Kindergarten, Schule und Sportverein
  • Reisemedizinische Beratung von Familien mit Kindern inkl. Reisemedizinische Impfungen

Unser Leistungsspektrum der apparativen Diagnostik umfasst:

  • EKG
  • Spirometrie
  • Ultraschall
  • Augenscreening mittels 2-Win-Kamera ab 6. Lebensmonat
  • Hörtestung mittels Ton- und Sprachaudiometrie sowie Tympanogramm (Trommelfellbeweglichkeit)
  • Sehtestung der Kurz- und Weitsichtigkeit, des räumlichen Sehens (Stereo-Lang) und des Farbensehen

Unser Leistungsspektrum zur Behandlung von Erkrankungen umfasst:

  • Diagnostik und Therapie aller akuten Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter
  • Diagnostik und Therapie aller chronischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter in Kooperation mit Spezialsprechstunden und -ambulanzen
  • spezialisierte Diagnostik und Therapie neurologisch kranker Kinder (Neuropädiatrie) z.B. Entwicklungsstörungen, Konzentrationsstörungen, Schulleistungsproblemen, Epilepsie, Muskelerkrankungen und Behinderungen
  • Behandlung von funktionellen Störungen z.B. Allergien, Asthma, Infektneigung, Hauterkrankungen, Kopfschmerzen, Enuresis, Rheuma, chronisch entzündlicher Darmerkrankungen mittels traditioneller chinesischer Medizin als Ergänzung zur Schulmedizin